wichtige Sicherheitsupdates Februar 2012

24.02.2012

wichtige Sicherheitsupdates für Adobe Flash Player und Shockwave Player, Mozilla Firefox, VLC-Player und Oracle, sowie 9 Sicherheits-Updates von Microsoft ! Bringen Sie Ihr System auf den neuesten Stand !

Die aktuelle Gefahrenstufe
Sicherheitsrisiko: Erhöhtes Risiko

Vor einigen Wochen wurde eine kritische Lücke im Multimediaplayer von VLC in der Version 1.1.12 und älter bekannt. Diese konnte es Angreifern ermöglichen, Schadcode einzuschleusen, wenn Anwender eine präparierte Webseite aufriefen oder eine schadhafte Videodatei ausführten. Der Hersteller hat jetzt Version 2.0 des Players veröffentlicht, in der neben zahlreichen weiteren Verbesserungen auch das kritische Leck geschlossen wird. Sie sollten die neue Version möglichst umgehend installieren.

Die Mozilla Foundation hat die neue Version 10.0.2 des Webbrowsers Firefox freigegeben, die unter anderem eine Sicherheitslücke im Zusammenhang mit der Anzeige von PNG-Dateien schließt. Firefox-Benutzer sollten Ihren Browser auf die neue Version aktualisieren, um sich gegen mögliche Risiken zu schützen.

Adobe hat ein Sicherheitsupdate veröffentlicht, das kritische Sicherheitslücken im Flash Player behebt, darunter eine Lücke, die Cross-Site-Scripting-Angriffe ermöglicht. Diese Lücke soll bereits ausgenutzt werden. Betroffen sind Adobe Flash Player 11.1.102.55 und früher für Windows, Macintosh, Linux und Solaris, Version 11.1.112.61 und früher für Android 4.x sowie Version 11.1.111.5 und früher für Android 3.x und 2.x. Eine Aktualisierung auf die neueste Version des Flash Players wird dringend empfohlen.

Google hat eine neue Version seines Internet-Browsers Chrome veröffentlicht. Die Version 17.0.963.56 für Windows, Mac und Linux behebt einige Stabilitäts- und Sicherheitsprobleme. Darüber hinaus ist hier eine aktualisierte Version des Flash Players enthalten.

Microsoft hat am Dienstag, den 14. Februar 2012 neun neue Sicherheitsupdates veröffentlicht, von denen vier als kritisch und fünf als hoch eingestuft werden. Betroffen sind neben dem Betriebssystem Windows auch der Internet Explorer und die Bürosoftware Office. Überprüfen Sie bitte möglichst zeitnah über Windows Update bzw. Microsoft Update, welche der verfügbaren Updates Ihr PC benötigt und installieren Sie diese umgehend.

Adobe hat eine neue Version des Shockwave Player für Windows und Mac OS veröffentlicht. Mit der Aktualisierung auf Version 11.6.4.634 werden insgesamt neun Sicherheitslücken geschlossen. Da diese zum Einschleusen von schädlichem Code ausgenutzt werden können, wird die Installation dringend empfohlen.

Oracle hat im Februar ein kritisches Patch-Update für unterschiedliche Versionen der Java-Laufzeitumgebung veröffentlicht. Das aktuelle Update enthält insgesamt 14 sicherheitsrelevante Fixes und sollte nach Angaben von Oracle angesichts eines bekannt gewordenen erfolgreichen Angriffs umgehend installiert werden.

Wichtige Schutzmaßnahmen finden Sie hier:

Veröffentlichungsdatum: 22.02.2012 / Quelle: Microsoft Deutschland GmbH

Suche

so erreichen Sie uns:

so erreichen Sie uns:

O&VDATEC GmbH

Daimlerstraße 26
D-75305 Neuenbürg

Gewerbegebiet Wilhelmshöhe
Fon: +49(0)7082/792330
eMail: info [at] ov-datec.de

Ihre Ansprechpartner...